Eisenbeiss GmbH

Das Ennser Unternehmen EISENBEISS ist seit mehr als 30 Jahren im Seilbahnbereich für renommierte Unternehmen wie Doppelmayr und Leitner aktiv. Das Angebot umfasst sowohl die Überwachung und vorbeugende Instandhaltung als auch die Reparatur von Seilbahngetrieben. Neben traditionellen Methoden wie Öl- und Schwingungsanalyse werden auch hochmoderne Endoskopiegeräte eingesetzt. Mit EISENBEISS Gearoscopy® wird das Risiko eines ungeplanten Anlagenstillstandes stark reduziert. Sollte es trotzdem zu Störungen oder Unterbrechungen kommen, sorgt die „Schnelle Eingreiftruppe“ dafür, dass die Anlage schnellstens wieder läuft.

Lauriacumstrasse 2
A - 4470 Enns
Ansprechpartner: Ing. Helmut Aberl
Tel.: +43 (0)7223 896-74
Fax: +43 (0)7223 896-92
service@eisenbeiss.at
www.eisenbeiss.com


Kompetenz:
Seilförderanlagen mit Komponenten

Aktuelle Projekte

Hinterstoder Wurzeralm Bergbahnen AG

Eine komplette Getriebediagnose, ohne Demontage – in nur wenigen Stunden mit Gearoscopy®!
Im Rahmen der vorbeugenden Getriebeüberwachung und Instandhaltung setzt EISENBEISS mit Gearoscopy® einen neuen Standard im Bereich Betriebs- und Anlagensicherheit. Gearoscopy® vereint modernste Video-Endoskopie mit der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Getriebespezialisten.

Hinterstoder Wurzeralm


Generalüberholung eines Lohmann-Planetengetriebes


Trotz fehlender Konstruktionszeichnungen für einen anzufertigenden, verzahnten Kegeltrieb, gelang es der „Schnellen Eingreiftruppe“ von EISENBEISS das Projekt in Rekordzeit abzuwickeln. Das Getriebe wurde zerlegt, Konstruktionszeichnungen erstellt und das Schmiedestück konnte nachgebaut werden.

Generalüberholung