Klenkhart & Partner Consulting ZT GmbH - alpine engineering

In den letzten Jahren hat sich das Büro Klenkhart & Partner Consulting ZT GmbH als kompetenter Anbieter nahezu aller Planungs- und Projektmanagementleistungen im Bereich der Seilbahnwirtschaft einen Namen gemacht.


Zahlreiche komplexe Skipisten- und Beschneiungsprojekte werden von unserem Team entsprechend dem hohen Standard der Technik und Anforderungen durch unterschiedlichste Behörden geplant und auch während der Umsetzung (Bau der Anlagen) begleitend kontrolliert.

In den zahlreichen durch unser Büro erstellten nationalen und internationalen Masterplänen (Schruns, Kayseri/Türkei, Ukraine, etc.) wurden Skigebietsentwicklungen (Lifte, Pisten, Beschneiung, etc.) vorgeschlagen und kostenmäßig erfasst. Die von unserem Büro auf GIS-Basis entwickelte Skifahrerstromanalyse diente dabei zur Ermittlung der möglichen Kapazitäten in den jeweiligen Gebieten und als Basis für Rentabilitätsberechnungen.

Sie erfahren mehr unter www.klenkhart.at

 

 

 

Salzbergstraße 15

A - 6067 Absam

Ansprechpartner:
DI Christian Klenkhart, Geschäftsführender Gesellschafter

Tel.: +43(0)502 260
Fax: +43(0)502 26-20
office@klenkhart.at
www.klenkhart.at

skiGIS - Ihr Skigebiet mit einem Klick                                               


skiGIS ist Ihre umfangreiche Lösung für eine integrierte Verwaltung aller INformationen rund um Ihr Skigebiet: die Eigenschaften von Aufstiegsanlagen und Abfahrten, deren Lage im Gelände, die dazugehörige Kataster- und Eigentümerdaten, Dokumente und Fotos, Insprktionen, Instandhaltungsarbeiten und vieles mehr. Alle Informationen werden in einer zentralen Datenbank verwaltet, welche über einen enfachen Webbrowser rund um die Uhr zugänglich sind - ob Sie nun im Büro sitzen oder unterwegs sind.

Erfahren Sie mehr unter www.skiGIS.com

 

snowMeter - Die Schneehöhenmessung                       

Technische Schnee-Erzeugung wird heute in Top-Ski-Destinationen vorausgesetzt um die Schneesicherheit zu garantieren. Immer wichtiger werden dabei auch Aspekte wie Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit.

Excellentes Schneemanagement beginnt beim Pistenbau, reicht über die Sommerbewirtschaftung der Pisten, die technische Ausstattung der Schneianlagen und Schneiteiche bis hin zur modernen Schneehöhenmessung, die mit Hilfe von GPS/GNSS Technik eine gezielte Schneeproduktion und -verteilung ermöglicht. Eine kompakte, gleichmäßig dicke Schneedecke auf den Pisten spart Wasser, Energie, schont die Bergwiesen und bietet den Gästen gleichzeitig eine optimale Pistenqualität.

Seit Jahren wurde gemeinsam mit der Firma Trimble, Marktführer auf dem Gebiet der satellitengestützten Positionierung an einem praxistauglichen System zur Schneehöhenmessung getüftelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Sie wollen mehr über snowMeter erfahren?

www.snowmeter.net

AKTUELLE PROJEKTE

AUSBAU BESCHNEIUNGSANLAGE HAHNENKAMM UND SPEICHERTEICH SEIDLALM II

 

Ausbau Beschneiung Hahnenkamm und Speicherteich Seidlalm II, Pistenbau Streif und Rennstreckenumfahrung. Nordwestlich des 1993 errichteten Speicherteichs Seidlalmkopf wurde im Sommer 2010 der ca. 120.000 m³ große "Speicherteich Seidlalm II" errichtet.


Detail Projekt >>

 

MIT DEM NEUEN "EDELSTEIN", DER SMARAGDBAHN, VON BRAMBERG INS WILDKOGELSKIGEBIET

Mit der Smaragdbahn wurde nun neben der bestehenden, von Neukirchen a. G. hochführenden 8-er Kabinenhabn eine weitere Hauptzubringerbahn ins Wildkogel-Skigebiet errichtet.

Detail Projekt>>